- miniszterelnok.hu - https://www.miniszterelnok.hu/viktor-orbans-rede-nach-dem-wahlsieg-des-fidesz-kdnp/ -

Viktor Orbáns Rede nach dem Wahlsieg des Fidesz–KDNP

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Abend! Einen guten Abend, meine sehr geehrten Damen und Herren!

Wir haben gesiegt.

Meine sehr geehrten Damen und Herren! Meine lieben Freunde!

Ungarn hat heute einen großen Sieg errungen. Ich möchte jetzt einige zurückhaltende und wohlgeformte Sätze sagen, denn wenn man solch ein Ergebnis erreicht, dann besitzt jene Weisheit Gültigkeit, dass man jetzt bescheiden sein müsse, denn jetzt gibt es dafür eine Grundlage. Erlauben Sie mir deshalb als erste zu sagen, dass ich den Wählern gratuliere. Wir danken Ihnen, dass sie gekommen sind und an der Wahl teilgenommen haben. Die Teilnahme an sich hat jedweden Zweifel in Klammern gesetzt. Besonders möchte ich mich bei denen bedanken und ihnen unseren Dank senden, ihn ausdrücken für jene Treue, die wir von denen erhalten haben, die ihre Stimme dem Fidesz und der Christlichdemokratischen Partei gegeben haben, und die neben uns in den vergangenen Jahren ausgehalten haben. Ich möchte den Ungarn im Ausland danken, die geholfen haben, das Mutterland zu verteidigen. Ich möchte unseren Dank unseren polnischen Freunden aussprechen, Herrn Präsidenten Kaczyński und Herrn Ministerpräsidenten Morawiecki, die hierher gekommen sind und uns unterstützt haben. Ich möchte mich bei den Helfern, den Freiwilligen bedanken. Ich sage Euch nur: Es war gut gemeinsam mit Euch zu kämpfen! Und ich möchte gesondert auch jenen unseren Dank aussprechen, die für uns und mich gebetet habe. Wir danken dafür, wir sind dankbar! Ich möchte mich bei den Familienmitgliedern eines jeden helfenden Aktivisten, jedes Kandidaten bedanken, die uns gegenüber die notwendige Geduld aufgebracht und jedwede Unterstützung gegeben haben. Besonders möchte ich meinen Dank meiner Frau, Anikó, aussprechen. Und was das Ergebnis angeht, meine lieben Freunde, kann ich heute Abend Ihnen, kann ich Euch sagen, dass wir eine große Schlacht hinter uns, wir einen schicksalsentscheidenden Sieg errungen, wir die Möglichkeit bekommen haben, uns die Möglichkeit geschaffen haben, Ungarn zu verteidigen, es verteidigen zu können. Noch sind wir nicht dort, noch ist unsere Heimat, Ungarn, nicht dort, wo wir sie gerne haben würden, doch sie ist bereits auf dem von ihr selbst gewählten Weg losgegangen. Wir werden gemeinsam diesen Weg bis zum Ende gehen. Ich danke für alles.

Soli Deo Gloria!